Direkt zum Hauptbereich

Petra Durst- Benning- Die Sammenhändlerin

Württemberg im Jahre 1850: Auf der Suche nach dem Mann, der sie geschwängert hat, kommt die junge Hannah Brettschneider in ein Dorf am Fuß der Schwäbischen Alb: Gönningen ist die Heimat der Samenhändler, die seit fast zwei Jahrhunderten vom Geschäft mit Tulpenzwiebeln, mit Blumen- und Gemüsesamen leben. Doch Hannahs Begeisterung für den ungewöhnlichen Ort währt nicht lange: Helmut, dessen Kind sie erwartet, ist mit Seraphine, dem schönsten Mädchen im Dorf, verlobt … Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!


Die Samenhändlerin fügt sich nahtlos in die Reihe ein. Nach Schwäbisch-Hall und Lauscha hat sich Durst-Benning nun ihrer ursprünglichen Heimat, die Region um Württemberg zugewandt, um vor geschichtlicher Kulisse das von Neid, Hass und Eifersucht geprägte Schicksal zweier Frauen im Dorf Gönningen am Fuß der Schwäbischen Alb um 1850 zu beschreiben. Hierhin verschlägt es die junge Hannah Brettschneider aus Nürnberg auf der Suche nach dem wohlhabenden Händlersohn Helmut, dem Vater ihres ungeborenen Kindes. Gönningen lebt vom Handel mit Blumen- und Gemüsesamen, und die zauberhafte Atmosphäre der Gegend zieht Hannah schnell in ihren Bann. Dann taucht Helmut auf, der inzwischen mit der schönen Seraphine verbandelt ist. Zwischen den beiden Frauen entbrennt ein erbitterter Kampf um ihr vermeintliches Lebensglück.

Einfach schön!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Danka Todorova - Kroatien oder Notizen unterwegs, Band 3, Reihe Notizen unterwegs

Cover: buchstabenpuzzle.de

Das Buch widme Herrn Prof. Ekhard Thomale, der nicht mehr da ist. Er hat alle Studierenden mit Migrationshintergrund in der PH Karlsruhe in einer Zeit unterstützt, die weit entfernt von Demokratie und Integration war.
Neben vielen Informationen über Land, Leute, Kultur und Geschichte besticht dieses Buch auch durch sehr viele schöne Bilder.

Meine Eindrücke und Erinnerungen aus beiden Orten- Rab und Opatija in Kroatien habe ich viele Jahre aufbewahrt. Bis jetzt.
Reihe Notizen unterwegs
Band 1: Sri Lanka, Ayurveda, Palmblatbibliothek oder Notizen unterwegs
Band 2: Sizilien oder Notizen unterwegs
Band 3: Kroatien oder Notizen unterwegs

Danka Todorova - Sizilien oder Notizen unterwegs, Band 2 Reihe Notizen unterwegs

Cover: buchstabenpuzzle.de

Sizilien ist eine Insel voller Geheimnisse. Eine Insel, der man mit Respekt begegnet.
In Sizilien gehen Vergangenheit und Gegenwart eine spannende Verbindung ein. Hier liegen Fremdes und Vertrautes so eng beieinander. Die Autorin hat dieses Land nicht auf der herkömmlichen Route bereist, sondern von Süden her – San Biagio Platani, San´t Angelo Muxaro und Alessandria della Rocca. Dabei ist ein lebendiger Erfahrungsbericht entstanden. Die scharfsichtigen Beobachtungen wechseln sich mit Reflexionen ab. Im Mittelpunkt steht eine normale sizilianische Familie mit ihrer Wärme und Gastfreundschaft. Die authentischen Fotos ergänzen die spannenden Erkenntnisse des Buches.

Ein Buch für Reisebegeisterte, Italienliebhaber und alle, die ihren Urlaub auf Sizilien verbringen möchten.

Danka Todorova und Ulrike Mülhaupt - Mia und die Perlenkettenmacherin

Mia und ihre Mutter besuchen die schöne Lagunenstadt Venedig. Sie möchten ein altes Handwerk kennenlernen und gleichzeitig ihre Kunstbox aus Karlsruhe vorstellen. Es beginnt eine spannende Reise in der Welt der Perlen und Perlenkettenmacherinnen.

ISBN-13: 9783748126379