Direkt zum Hauptbereich

Rainer W. Grimm- Jarlsblut Saga: Der erste Band

In den frühen Jahren des 9. Jahrhunderts, lebt der junge Einar mit seiner Zwillingsschwester Thordis und seinen Eltern als Fischer glücklich auf der zweigeteilten Insel Tautra, inmitten des großen Fjordes von Lade.
Als aber der alte Krieger Thorstein auf dem Hof des Fischers erscheint, nimmt das Leben des jungen Einar eine unerwartete Wendung. Der grauhaarige Wikinger weiht ihn in das Geheimnis seiner wahren Herkunft ein und verlangt ihm den Eid ab, die Burg und das Vermächtnis seiner Ahnen zurückzugewinnen. Bald darauf beginnt der alte Krieger damit, den Knaben auf seine Aufgabe vorzubereiten und lehrt ihn den Umgang mit den Waffen. Einar erhält von Thorstein das Schwert Blutauge, das Pfand für die Unabhängigkeit seiner Sippe. Doch schneller als erwartet, nimmt das Schicksal seinen Lauf und führt den jungen Burschen auf die Nordinsel in die Gefolgschaft des Jarls Oyvind. Aus Dankbarkeit nimmt dieser ihn als Sohn in seine Sippe auf. 
Als der Jarl der Südinsel darauf drängt, seinen Widersacher Oyvind von der Insel Tautra zu vertreiben, kommt es zum Kampf. Der Stiefsohn des Jarls über die Nordinsel erringt dabei die Herrschaft über die kleine Insel Tautra, und tritt die Nachfolge Jarl Oyvinds an. Nun, zum jungen Mann gereift, als Jarl und Anführer über viele Krieger, kann sich Einar endlich an die Erfüllung seines Eides wagen.



Rainer W. Grimm:
Rainer W. Grimm wurde 1964 in Gelsenkirchen / Nordrhein -Westfalen, als zweiter Sohn, in eine Bergmannsfamilie geboren und lebt auch heute noch mit seiner Familie und seinen beiden Katzen im längst wieder ergrünten Ruhrgebiet.
Erst mit fünfunddreißig Jahren, bedingt durch eine Rückenerkrankung, entdeckte der gelernte Handwerker seine Liebe zur Schriftstellerei.
Als unabhängiger Autor veröffentlicht er seitdem seine historischen Geschichten und Romane, die meist von den Wikingern erzählen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Danka Todorova - Kroatien oder Notizen unterwegs, Band 3, Reihe Notizen unterwegs

Cover: buchstabenpuzzle.de

Das Buch widme Herrn Prof. Ekhard Thomale, der nicht mehr da ist. Er hat alle Studierenden mit Migrationshintergrund in der PH Karlsruhe in einer Zeit unterstützt, die weit entfernt von Demokratie und Integration war.
Neben vielen Informationen über Land, Leute, Kultur und Geschichte besticht dieses Buch auch durch sehr viele schöne Bilder.

Meine Eindrücke und Erinnerungen aus beiden Orten- Rab und Opatija in Kroatien habe ich viele Jahre aufbewahrt. Bis jetzt.
Reihe Notizen unterwegs
Band 1: Sri Lanka, Ayurveda, Palmblatbibliothek oder Notizen unterwegs
Band 2: Sizilien oder Notizen unterwegs
Band 3: Kroatien oder Notizen unterwegs

Danka Todorova - Sizilien oder Notizen unterwegs, Band 2 Reihe Notizen unterwegs

Cover: buchstabenpuzzle.de

Sizilien ist eine Insel voller Geheimnisse. Eine Insel, der man mit Respekt begegnet.
In Sizilien gehen Vergangenheit und Gegenwart eine spannende Verbindung ein. Hier liegen Fremdes und Vertrautes so eng beieinander. Die Autorin hat dieses Land nicht auf der herkömmlichen Route bereist, sondern von Süden her – San Biagio Platani, San´t Angelo Muxaro und Alessandria della Rocca. Dabei ist ein lebendiger Erfahrungsbericht entstanden. Die scharfsichtigen Beobachtungen wechseln sich mit Reflexionen ab. Im Mittelpunkt steht eine normale sizilianische Familie mit ihrer Wärme und Gastfreundschaft. Die authentischen Fotos ergänzen die spannenden Erkenntnisse des Buches.

Ein Buch für Reisebegeisterte, Italienliebhaber und alle, die ihren Urlaub auf Sizilien verbringen möchten.

Danka Todorova und Ulrike Mülhaupt - Mia und die Perlenkettenmacherin

Mia und ihre Mutter besuchen die schöne Lagunenstadt Venedig. Sie möchten ein altes Handwerk kennenlernen und gleichzeitig ihre Kunstbox aus Karlsruhe vorstellen. Es beginnt eine spannende Reise in der Welt der Perlen und Perlenkettenmacherinnen.

ISBN-13: 9783748126379